HandballKanuLeichtathletikRudernSchwimmen/WasserballTurnen
26.06.2015 - Tim Cassebaum
Bronze-Gewinner Michael Müller zurück in Magdeburg
 
Mit einer Bronze-Medaille im Gepäck ist SCM-Kanute Michael Müller von den ersten European Games aus Baku nach Magdeburg zurückgekehrt. In den Räumlichkeiten der Firma GETEC, Hauptsponsor des SC Magdeburg e.V. und Unterstützer von Michael Müller, wurde der 22-jährige Sportler jetzt zusammen mit seinem Trainer Eckhard Leue von Chris Döhring, Vorstandsvorsprecher der GETEC green energy AG, empfangen. 


„Wir sind sehr stolz auf unseren Schützling, dass er solch eine tolle Leistung abgeliefert hat. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, ihm seine Ausbildung neben dem Spitzensport zu ermöglichen. Wir, als Hauptsponsor des SCM, sehen es auch als unsere Pflicht an, uns als regional verwurzeltes Unternehmen für unseren Sport zu engagieren“, sagte Chris Döhring, Vorstandssprecher der GETEC green energy AG. GETEC und die Bioraffinerie Magdeburg GmbH unterstützen neben Michael Müller mit Max Appel auch die Ruderer des SCM.
 
Eckhard Leue, Trainer von Michael Müller ergänzte: „Ohne die Unterstützung und den Rückhalt durch den Arbeitgeber wäre es für uns nicht möglich, unsere Sportler so weit zu bringen. Spitzensport und Job beziehungsweise Ausbildung unter einen Hut zu bringen, ist sonst nicht oder nur sehr schwer möglich. Arbeitgeber wie GETEC zu haben, entlastet die Sportler und gibt ihnen so die nötige Kraft und Energie bestmögliche Leistungen zu bringen.“
 
Der 1,88m große Athlet des SC Magdeburg e.V. war als einziger Kanute aus der Landeshauptstadt Magdeburg bei den ersten European Games in Baku vertreten. Der Canadier-Spezialist startete zusammen mit seinem Partner Peter Kretschmer vom KC Potsdam über die 1000m.
 
Für das Finale qualifizierten sich die beiden am Sonntag, den 14. Juni 2015, mit einer Zeit von 3:38,649min. Einen Tag später folgte das große Finale um die begehrten Medaillenplätze. In einem spannenden Rennen gewann das Boot Müller/Kretschmer die Bronze-Medaille für Deutschland in 3:34,982min. Gold und Silber gingen an Weißrussland und Russland. 

21.05.2015 - Tim Cassebaum
Neue Unterstützung für Nina Krankemann

13.08.2014 - Tim Cassebaum
Erfolgreiche Kanuten empfangen
Impressum