HandballKanuLeichtathletikRudernSchwimmen/WasserballTurnen
26.04.2016 - Manfred Jahn
A – Jugend gewinnt erste Viertelfinalbegegnung um die Deutsche Jugendmeisterschaft bei der HSG Dutenhofen / Müncholzhausen mit 26 : 25 Toren
 
Im Kampf um die Deutsche A – Jugendmeisterschaft musste der SC Magdeburg als Sieger der A –Jugend Bundesliga Staffel Nord im ersten Spiel des Viertelfinales  beim Tabellenzweiten der A – Jugend Bundesliga Staffel Ost der HSG Dutenhofen / Müncholzhausen antreten.

 
Beide Mannschaften hatten sich in ihren  Gruppenspielen mit jeweils nur einer Punktspielniederlage sehr souverän für dieses Viertelfinale qualifiziert. In dem mit sehr viel Spannung erwartetem ersten Aufeinandertreffen musste man  der HSG aufgrund ihrer Heim – und Abwehrstärke durchaus die Favoritenrolle zubilligen. Da der SCM seinerseits mit dem festen Willen , sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel zu schaffen,  nach Dutenhofen angereist war, schien ein spannendes Spiel vorprogrammiert. Und das Spiel hielt was es versprach. Von Beginn an versuchten beide Seiten, mit viel Einsatz und körperbetontem Spiel sich entsprechenden Respekt zu verschaffen. In einer ausgeglichenen Anfangsphase mit einem Spielstand von 3 : 3 mussten die Schiedsrichter mit 3 Verwarnungen  auf beiden Seiten und 2 Zeitstrafen gegen Wasielewski und Richter erst einmal die hitzigen Gemüter beruhigen. Danach kam die große Zeit eines Marcel Popa. Mit 8 seiner insgesamt 11 Tore war er maßgeblich daran beteiligt, das der SCM seine Angriffe erfolgreich abschließen und sich auf 6 : 10 absetzen konnte. Trotz eines folgerichtigen Team-Timeouts der Heimmannschaft blieb der SCM in der Folgezeit die bessere Mannschaft. Auf der Grundlage einer guten Abwehr mit einem stark haltendem Florian Link dahinter sowie einer konzentrierten Angriffsleistung konnte sich der SCM mit 10 : 17 eine überraschend deutliche Halbzeitführung erspielen. Dieser Vorsprung ging dann allerdings gegen furios in die zweite Halbzeit zurückkommende Gastgeber recht schnell verloren. Mit einem 4 : 0 Lauf hatte die HSG nicht nur den Tore Vorsprung auf 3 Tore verkürzt, nein auch die gut 700 Zuschauer waren jetzt entsprechend da. Hatte der SCM die erste Halbzeit mehr oder weniger dominiert, so war es jetzt ein Spiel auf Biegen und Brechen. Obwohl auf Seiten des SCM die Fehlerquote im Angriffspiel zusehends größer wurde kniete man sich auch weiterhin mit viel Moral und Einsatz in die Aufgabe. Dies wurde erschwert durch  die rote Karte gegen Wasielewski  nach seiner dritten Zeitstrafe  in der 37. Spielminute. Auch als die Heimmannschaft in der 50. Spielminute zum 22 : 22 ausgleichen und anschließend sogar erstmals mit 23 : 22 in Führung gehen konnte, hielt der SCM, gestützt auf einen weiterhin stark haltenden Florian Link im Tor, dagegen.  Den beiden besten Spielern auf Magdeburger Seite war es auch vorbehalten für die Entscheidung in diesem Spiel zu sorgen. Nachdem Marcel Popa das letzte Tor für den SCM erzielt hatte hielt Florian Link mit einer tollen Parade gegen den Rechtsaußen der HSG Sekunden vor Abpfiff den knappen Erfolg fest. Mit einem hart umkämpften 25 : 26 Auswärtssieg trat der SCM die anschließende Heimreise an, wohlwissend, das dies noch keine Vorentscheidung in dieser Viertelfinalbegegnung ist. Um sich letztendlich für das Halbfinale zu qualifizieren bedarf es am Samstag, den 30.04.16 ab 14 : 00 Uhr in der Hermann-Gieseler-Halle noch einmal einer guten Leistung.
 
F. Heisinger, F. Link, N. Friedrich ( 3 ), J. Hübner, A. Filippov, J. Schulze ( 1 ), J. Wasielewski ( 6 ), St. Darius, L. Rastner, N. Danowski ( 3 ), J. Kluge (n 1 ), N. Richter ( 1 ), M. Popa ( 11 ), C. Wetzel     


25.04.2016 - Peter Werder
Die Bundesliga A-Jugend des SCM erwartet am Samstag , 30. April 2016, um 14 Uhr in der Hermann-Gieseler-Halle die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen

25.04.2016 - Andreas Voigt
SCM mit unnötiger Niederlage bei Vorrundenauftakt zur deutschen Meisterschaft

17.04.2016 - Jens Pardun
Spielbericht MHV-Vorrunde männliche Jugend C Jahrgang 01/02

14.04.2016 - Dr. Frank Schuster
Heimspiele bei überregionalen Meisterschaften der SCM- Handballjugend 2016

14.04.2016 - Manfred Jahn
Letztes Punktspiel in der A – Jugend Bundesliga Staffel Nord wird zum Torefestival

11.04.2016 - Andreas Voigt
Sachsen Anhalt Liga A-Jugend SC Magdeburg II – HV Rot Weiß Staßfurt 10.04.2016

05.04.2016 - Manfred Jahn
A-Jugend meistert auch Auswärtsaufgabe in Hamburg trotz personeller Probleme

05.04.2016 - Dirk Schöll
C Jugend ungeschlagen Landesmeister !

31.03.2016 - Heiko Bergmann
Überraschung gelungen!

30.03.2016 - Manfred Jahn
A – Jugend mit Turniererfolg in Biberach

28.03.2016 - Peter Werder
Ansetzungen zu den Heimspielen der Nachwuchsmannschaften in der Hermann-Gieseler-Halle (HGH) im April 2016 (Korrektur)

22.03.2016 - Dirk Schöll
C Jugend gewinnt gegen Spitzenreiter in SAL mJB

22.03.2016 - Manfred Jahn
Munteres Scheibenschießen beim 42 : 31 Heimerfolg des SCM gegen Eintracht Hildesheim

21.03.2016 - Andreas Voigt
B-Jugend des SC Magdeburg gewinnt die mitteldeutsche Meisterschaft
Impressum