HandballKanuLeichtathletikRudernSchwimmen/WasserballTurnen
03.03.2015 - PM
Harry Jahns ein halbes Jahrhundert Mitglied der Abteilung Handball
 
Am 01.03.2015 war es soweit: Das Magdeburger Handball- „Urgestein“ Harry Jahns konnte nun auf 50 Jahre Mitgliedschaft im SCM zurückblicken.
Wenn man die Magdeburger Handballtradition personifizieren müsste, wäre Harry Jahns ein sicherer Anwärter. 



Der bisherige Lebensweg unseres Jubilars, der sein Leben dem Handball untergeordnet hat und es immer noch tut, ist ein Paradebeispiel wie Tradition beim SCM funktioniert. Gefördert im Jugendbereich spielte er schon als Jugendspieler ab 1969 in der DDR- Oberligamannschaft des SCM, deren Mitglied er bis 1984 war. Unter Erfolgstrainer Klaus Miesner entwickelte sich eine der erfolgreichsten Vereinsmannschaften der Welt in den 70iger/`80iger Jahren des letzten Jahrhunderts. Dementsprechend ist die Liste Harry Jahns´ Erfolge als Spieler und Publikumsliebling derart lang, dass ich hier nur eine Auswahl präsentieren kann:
Vereinseuropameister 1981, Europapokalsieger der LM 1978 und `81, 7-maliger DDR- Meister und 3-maliger DDR- Pokalsieger zwischen 1970 und 1984. Nebenbei: Von 1973 bis 1989 verlor der SCM in der altehrwürigen Gieseler“hölle“ kein Heimspiel! Diese Mannschaft hatte das Sieger-Gen.
1985 wechselte der Diplom- Sportlehrer auf die Trainerbank. Zunächst betreute er die Jugendoberligamannschaft des SCM im DDR- Sportfördersystem, dann die 2. Mannschaft. Mit der Wende, als anderswo Tradition für schnelles Geld aufgegeben wurde, fanden sich in Magdeburg Unentwegte, die ihr know how mit den neuen wirtschaftlichen Gegebenheiten verbinden wollten. Harry Jahns war einer von ihnen. Das es- auch Dank der jetzt noch anhaltenden Unterstützung durch Stadt und Land- zu einer Erfolgsgeschichte wurde, wissen wir heute.
Bis in die 2000der Jahre hinein galt das Magdeburger Sportfördermodell de facto in Deutschland als ein Alleinstellungsmerkmal. So ist es nicht verwunderlich, dass zwischen 1992 und 2014 allein durch die A- und B- Jugendmannschaften des SCM 14 Deutsche Meister- und 11 Vizemeistertitel sowie etliche Siege bei internationalen Turnieren erreicht wurden. An allen war Harry Jahns als Trainer maßgeblich beteiligt, der neben den sportspezifischen Fertigkeiten seinen Talenten auch das „Magdeburger Sieger-Gen“, den unbedingten Willen zum Sieg einimpfte. Nicht zu vergessen sein langjähriges Engagement als Trainer bei den Youngsters, die er 2005 in die 2. Liga führte. Sollte ich die Spieler aufführen, die von Harry Jahns in der Jugend betreut wurden, reichte die Seite nicht. Deshalb nur die drei aktuellen WM- Fahrer: Matze Musche, Fabian Böhm und Andreas Rojewski (alle anderen mögen mir verzeihen).
Eine Geschichte des SCM- Handballs wird es ohne Harry Jahns nicht geben, genauso wie sein Leben immer untrennbar mit dem SCM verbunden bleiben wird.
50 Jahre SCM- ein guter Grund: „Danke!“ zu sagen. Die Abteilung Handball wird mit Unterstützung des Präsidiums für Harry Jahns die Ehrenmitgliedschaft im Verein vor der Delegiertenkonferenz des SCM beantragen.

02.03.2015 - PM
A-Jugend holt Punkt in Kiel

26.02.2015 - Heiko Bergmann
mJB - Doppelspieltag gegen HG Köthen und HBC Wittenberg

21.02.2015 - PM
SC Magdeburg besiegt BSV im Stadtderby

21.02.2015 - PM
A-Jugend unterliegt im Spitzenspiel gegen TSV Burgdorf

18.02.2015 - Abteilung Handball
Einladung zur Mitgliederversammlung

14.02.2015 - PM
A-Jugend verliert in Flensburg 27:36

29.01.2015 - mo
A-Jugend gewinnt in Rostock 38:28 (22:12)

19.01.2015 - mo
A-Jugend gewinnt gegen HSV Handball mit 34:28

18.01.2015 - Heiko Bergmann
mJB - Punktspiel gegen SV Irxleben

15.01.2015 - Christopher Koennecke
A-Jugend schlägt Burgdorf und übernimmt Tabellenführung

06.01.2015 - Heiko Bergmann
C-Jugend des SCM startet erfolgreich ins neue Jahr

06.01.2015 - Heiko Bergmann
D-Jugend gewinnt internationales E. Brunbauer Gedenkturnier 2015

17.12.2014 - Heiko Bergmann
mC1: SG Kühnau - SC Magdeburg

15.12.2014 - Martin Ostermann
A-Jugend gewinnt in Hildesheim mit 31:20
Impressum