HandballKanuLeichtathletikRudernSchwimmen/WasserballTurnen
01.02.2016 - Andreas Voigt
Mitteldeutsche Oberliga mJB Nachholspiel SC Magdeburg – Motor Arnstadt
 
Am Samstag trafen in einem Nachholspiel der Mitteldeutschen Oberliga die Magdeburger B-Jugendlichen auf die Mannschaft aus Arnstadt.


Die Maßgabe von Trainer Tristan Staat war gleich in den ersten Minuten der Partie zu erkennen. Nämlich durch schnelles Angriffspiel und eine aggressive Deckung die Thüringer unter Druck setzen um schnelle Tore zu erzielen.
Dies wurde von den Club Jungs, die ohne die 3 Stammspieler Justin Kurch, Tim Bolecke und Albrecht Schneider auskommen mussten, gnadenlos umgesetzt und schnell führte man mit 7 – 2. Hannes Bransche ließ zu diesem Zeitpunkt des Spiels seine Torgefährlichkeit aus dem Rückraum aufblitzen und erzielte drei Treffer hintereinander. Ebenfalls konnte Till Wagner durch zwei Treffer glänzen und trug somit entscheidend zur frühen, deutlichen Führung bei.
Beim Stand von 9 – 3 für die Gastgeber trat wieder das ein, was schon in vielen Spielen zuvor passierte. Durch unüberlegtes und überhastetes Zusammenspiel und unplatzierte Würfe wurden vier Angriffe hintereinander in den Sand gesetzt und die Thüringer kamen auf 9 – 6 heran.
Durch einen Hüftwurf von Yannick Danneberg und zwei aufeinanderfolgende Kontertore vom spritzigen Alex Reimann konnten sich die Club Jungen bis zur 18. Spielminute jedoch wieder absetzen. Doch gleich darauf fiel man wieder in altbekannte Muster und vergab bis zur 22. Minute 5 Torchancen und blieb dadurch 4 Minuten ohne Torerfolg. Das die Arnstädter nicht aufschließen konnten, war der unermüdlichen Abwehrarbeit und Max Mohs im Tor zu verdanken. Philipp Meincke erzielte das 19 – 14 mit der Halbzeitsirene.
Nach der Halbzeit konnte der SCM über die Stationen 20 – 14 und dem 22 – 16 durch Paul Schikora den Toreabstand halten, ehe man den Gast aus Thüringen, wiederum durch ein wahres Festival von Fehlabspielen und Fehlwürfen, herankommen ließ und so stand es in Minute 38 plötzlich nur noch 23 – 21 für die Hausherren.
Jedoch fingen sich die Magdeburger wieder und konnten sich in Folge von erarbeiteten Bällen in der eigenen Hälfte, durch leichte Kontertore belohnen. So trafen Jan Schwaneberg und Jannes Hesse zum zwischenzeitlichen 32 – 24.
Erfreulich zu erwähnen bleibt noch, dass dem C-Jugendliche Kay Winter bei seinem ersten B-Jugend Einsatz gleich 2 Tore gelangen und er somit zum letztendlich 41 – 29 Heimsieg des SCM beitragen konnte. Ansonsten konnte man auf Magdeburger Seite lediglich mit dem Ergebnis zufrieden sein.
SCM: L.Diedrich; M.Mohs;  J.Hesse 4; Y.Danneberg 2; H.Bransche 3; J.Schwaneberg 8/2; P.Schikora 3; Ph.Meincke 6; T.Wagner 6; B.Hack 1; K.Winter 2; A.Reimann 6

28.01.2016 - Andreas Voigt
Sachsen Anhalt Liga A-Jugend USV Halle – SC Magdeburg II 27.01.2016

27.01.2016 - Peter Werder
Ansetzungen zu den Heimspielen der Nachwuchsmannschaften

25.01.2016 - Andreas Voigt
Doppelspieltag SC Magdeburg B-Jugend

25.01.2016 - Andreas Voigt
Doppelspieltag SCM B-Jugend Teil 2

25.01.2016 - Dirk Schöll
C Jugend mit vollem Programm am Wochenende

24.01.2016 - Manfred Jahn
A-Jugend Bundesliga gegen TSV Burgdorf

19.01.2016 - Andreas Voigt
SAL mJA JSpG HBC Wittenberg/Apollensdorf – SC Magdeburg II

18.01.2016 - Peter Werder
Ansetzungen zu den Heimspielen der Nachwuchsmannschaften

12.01.2016 - Andreas Voigt
Spielbericht SAL mJA Irxleben – SC Magdeburg II

12.01.2016 - Andreas Voigt
Spielbericht mdol mJB SC Magdeburg – SC DHFK Leipzig

10.01.2016 - Manfred Jahn
A-Jugend des SCM überzeugt beim 34 : 22 Auswärtserfolg in Kiel

23.12.2015 - Heiko Bergmann
Die Handballabteilung erhält für ihre sehr gute Jugendarbeit das Jugendzertifikat mit Stern

10.12.2015 - Peter Werder
Ansetzungen zu den Heimspielen

07.12.2015 - Andreas Voigt
Spielbericht mitteldeutsche Oberliga 6. Spieltag NSG EHV/NH Aue – SC Magdeburg vom 06.12.2015
Impressum