Deutsche Schülermeisterschaften der Leichtathleten - drei Silbermedaillen für den SC Magdeburg

Autor: Almuth Steinhoff

Es war zum ersten Mal die große Bühne für vierzehn SCM-Leichtathleten der Jahrgänge 2002/2003. Die Bremer Sportanlage Obervieland bot wie im vergangenen Jahr optimale Bedingungen für die besten Nachwuchsathleten Deutschlands.
 

Für den zweitägigen Wettkampf hatten sich beide Sprintstaffeln des Clubs qualifiziert, zudem gingen acht Sportler des Jahrganges M/W15 an den Start. Vier A-Finalteilnahmen waren das erfreuliche Ergebnis des ersten Tages. Sowohl Manuel Melchert (800m) als auch Dominik Fricke (300m Hürden) schafften den Sprung in die Runde der besten acht. Alle acht Mädchenstaffeln, die sich für den Endkampf qualifizierten, hatten eine  „49“ vor dem Komma stehen, es sollte also für die SCM-Mädchen am Sonntagnachmittag eine ganz „enge Kiste“ werden. Das Jungsquartett ging mit der zweitbesten Vorlauflaufzeit auf Medaillenjagd. Manuel Melchert eröffnete den Erfolgsreigen; mit persönlicher Bestleistung (2:00,40min) sicherte sich der ehemalige Schwimmer und seit drei Jahren bei Jürgen Eberding trainierende Fünfzehnjährige bei starker Konkurrenz die Silbermedaille. Auch Langhürdler Dominik Fricke (in dieser Altersklasse wird noch eine verkürzte Stadionrunde gelaufen) lief im Finale persönliche Bestzeit (40,54s). Er belegte Platz fünf. Eine ganz starke Leistung lieferte die 4 mal 100m-Staffel der Mädchen ab. Gegenüber dem Vorlauf (49,65s) steigerte sich das Quartett in der Besetzung Emilia Selberg, Lara-Noelle Steinbrecher, Marie-Louisa Schöbel und Cecilia Marrala auf sensationelle 49,06s – Staffelsilber für die U16-Mädchen, die mit drei vierzehnjährigen Athletinnen eines der jüngsten Teams des Finales stellten. Die SCM-Jungs setzten gleich darauf den silbernen Schlusspunkt. Mit 44,51s erzielten sie ebenfalls eine Verbesserung gegenüber der Vorlaufzeit und sicherten sich in der Besetzung Ole Ehrhardt, Jannes Güssefeld, Dominik Fricke und Ben Beneke den Vizemeistertitel.

Alina Glomb, Ben Beneke und Chris Noel Tilche erreichten über 300m Hürden das B-Finale. Alina belegte in diesem Lauf Platz zwei: die beiden Jungen verzichteten zugunsten der Staffel. Auch Jannes Güssefeld trat im B-Finale über 100m nicht an – da hatte der Staffelerfolg Vorrang.


Kontaktinformationen

SC Magdeburg e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 68
39114 Magdeburg

  • 0391/8198-108
  • info@sc-magdeburg.de
  • http://www.sc-magdeburg.de

Ansprechpartner

Magdeburger Sportmarketing GmbH:
Linda Drenkmann
Telefon: 0391/8198-111
E-Mail: l.drenkmann@sc-magdeburg.com

SC Magdeburg:
Sandra Behnke
Telefon: 0391/8198-108
E-Mail: s.behnke@sc-magdeburg.de

Kontakt Details

SC Magdeburg e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 68
39114 Magdeburg

Telefon:0391/8198-108
Telefax:0391/8198-101
E-Mail: info@sc-magdeburg.de
Website: http://www.sc-magdeburg.de

Verantwortlichkeiten

Präsident:
Dirk Roswandowicz

Pressekontakte:
Linda Drenkmann
Telefon:0391/8198-111
E-Mail: l.drenkmann@sc-magdeburg.com

Sascha Günther
Telefon:0391/8198-253
E-Mail: s.guenther@sc-magdeburg.de