Landesmeisterschaften

Nach langer Wettkampfpause konnten die Turnerinnen des SC Magdeburg am Sonnabend den 6.11.2021 wieder zeigen, was in ihnen steckt. Erfolgreich konnten in zwei Durchgängen die Mädchen und Frauen Erfolge sowohl als Mannschaft, aber auch Einzeln verbuchen.

Die Jüngsten erreichten als Mannschaft P3/4 den 4. Platz. Besonders im Sprung konnte sich hier Mareile Schlutius (P3) mit einem 1. Platz und Emilia Olinberger sowie Lina Bezjak mit dem 2. Platz hervortun.

Die P6/7 Mannschaft erkämpfte sich einen fantastischen 2. Platz. Auch hier konnte im Einzel der P6 vor allem der Sprung überzeugen. Justine Hayt und Lea Moldenhauer erreichten einen Doppelsieg. Weiterhin gewann Justine Hayt in der P6 an den Geräten Barren und Balken. Auch in der P7 erkämpfte sich Louisa Friedrichs den Sieg am Barren.

Auch im Jungend- und Erwachsenenbereich waren einige Erfolge zu sehen. Die Mannschaft der LK4 erreichte den 4. Platz.
Im Bereich der Erwachsenen LK4 konnte Leonie Wahnschaffe am Boden überzeugen und die Goldmedaille für sich erkämpfen.
Ebenfalls in der LK4, jedoch im Jugendbereich, erhielt Moon Tänzer den 3. Platz am Boden.

Die Mannschaft der LK2/3 konnte sich die Bronzemedaille sichern und Vera Reinhold erkämpfte sich einen fantastischen 2. Platz am Boden der Jugend LK3.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und danken allen Beteiligten für die Organisation und Ausrichtung der diesjährigen Landesmeisterschaften. Vor allem in der heutigen Zeit ist der Planungsaufwand sehr hoch und vor allem den ehrenamtlichen Mithelfern sind wir sehr dankbar.

Am 27.11.2021 finden die Landesmeisterschaften im männlichen Bereich in der Robert-Koch-Halle statt.

Menü