Letzter Wettkampf vor Olympia

Am vergangenen Freitag gewann Florian Wellbrock mit deutlichem Vorsprung die offenen Freiwasser Meisterschaften in Spanien. Über die olympischen zehn Kilometer schwamm Florian in 1:48:05 Stunden zum klaren Sieg. Mit mehr als zwei Minuten Rückstand kam der zweitplatzierte Spanier Alberto Martinez ins Ziel (1:50:15 Stunden). Auch Rob Muffels schaffte den Sprung aufs Podest und wurde Dritter. Damit holten sich die Schützlinge von Trainer Bernd Berkahn noch einmal Selbstvertrauen beim letzten Wettkampf vor den Olympischen Spielen in Tokio (23. Juli bis 8. August).
Auch im Frauenbereich gab es großartige Erfolge der Trainingsgruppe von Bernd Berkhahn. So gewann SCM-Mitglied Sharon van Rouwendaal die Goldmedaille und auf Platz zwei schwamm Sarah Köhler.

Menü