Regionalpokal 2022

Laute Rufe hallten beim Regionalpokal am Sonnabend den 11.06.2022 durch die GETEC Arena: „Fest, zieh, steh…“.

Turnerinnen und Turner feuerten lautstark ihre Sportfreunde an. Trainer dürfen dies nicht, denn dann bekommen die turnenden Aktiven einen Punktabzug. Umso wichtiger war der Applaus der staunenden Eltern. Sie konnten endlich sehen, was ihre Sprösslinge bis jetzt erlernt haben. Für Räder, Flick – Flacks, Salti, Überschläge, Spagatsprünge, Kippen und vieles mehr konnten Punkte gesammelt werden, um sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren. Die Wettkämpfe waren auch eine Herausforderung für alle Kampfrichter, da sich nach Olympia alle Wertungsvorschriften in allen Leistungsklassen geändert haben und angepasst wurden.

Für über 130 Mädchen und Jungen führte der SCM als Ausrichter die Wettkämpfe im Nachwuchsleistungsturnen und Breitensport durch und ernteten einen Medaillenregen.

Nachwuchsleistungssport:

Altersklasse (AK) 6 Anna Wulff und Oskar Pohl, AK 7 Emma Rhode und Anton Kaiser,

AK 8 Greta Schmidt und Philip Wollgast

Breitensport:

Pflichtprogramm (P) 4 Jimena Rodriguez, P 6 Lea Moldenhauer, P 7 Elisa Jahn,

P 8 Jonas Schöppl und Enea Sudhues

Jugend Leistungsklasse (J LK) IV Joline Rudloff, E LK IV Caroline Jahn,

J LK III Vera Reinhold, Erwachsenen LK III Antonia Vollmann HLD SC,

E LK II Paula Renauld

53 Turnerinnen und Turner vom SCM haben sich für die anstehenden Landeswettkämpfe qualifiziert.

 

Fotos: Uwe Weber und Juliane Thapa

Menü